Während der COVID-19-Pandemie skalieren Mitek und Digidentity die Lösung zur digitalen Identitätsprüfung schnell, um den sicheren Online-Zugang zu britischen Regierungsdiensten über GOV.UK Verify zu verbessern improve

 

LONDON, GROSSBRITANNIEN, [DATUM] 2020 – Mitek (NASDAQ: MITK, www.miteksystems.com), ein weltweit führender Anbieter von Technologien zur digitalen Identitätsprüfung, und Digidentity, der führende Anbieter von Lösungen für die digitale Identitätsprüfung in Europa, verfügen über eine sichere Skalierung des Betriebs, um ein schnelleres Onboarding derjenigen zu ermöglichen, die sich bei GOV.UK Verify registrieren. In Zusammenarbeit haben Mitek und Digidentity Verarbeitungsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Bewerber pro Minute, um dem wachsenden Bedarf an britischen Staatsbürgern und Einwohnern gerecht zu werden, während der Pandemie staatliche Dienstleistungen, einschließlich Universalkredit, zu beantragen.

Mehr als 1 Million neue GOV.UK Verify-Konten wurden seit dem 16. März 2020 erstellt. GOV.UK Verify ist während der COVID-19-Pandemie weiterhin ein wichtiges Tor für Verbraucher. Es ermöglicht den Zugang zu 22 staatlichen Diensten, darunter Universalkreditanträge, Zahlungen für Unternehmen und Selbständige, Kfz-Zulassungs- und Steuerdienste sowie Rentenfragen. Nach der Erstregistrierung kann ein GOV.UK Verify-Konto verwendet werden, um online auf 22 britische Regierungsdienste zuzugreifen. Im Laufe der Jahre haben Mitek und Digidentity Millionen von GOV.UK Verify-Registrierungen ermöglicht.

Um den Online-Onboarding-Prozess sicher und fälschungssicher zu gestalten, profitiert die digitale Identitätsprüfungslösung von Mitek und Digidentity von einer einzigartigen Kombination der weltweit besten Forensik-Experten und der fortschrittlichsten digitalen Identitätsprüfungstechnologie auf Bankenniveau. Für die Bewerber heißt das, einen Ausweis einzuscannen und ein Selfie zu machen, den Rest erledigen Mitek und Digidentity. Dieser Ansatz stellt sicher, dass der Prozess schnell und effizient abläuft und dass diejenigen, die sich beim Dienst registrieren, die sind, die sie vorgeben zu sein.

„Seit Beginn der Pandemie haben wir einen beispiellosen Anstieg der Nachfrage nach GOV.UK Verify-Registrierungen verzeichnet, wobei erfolgreiche Anträge mit 164,672 neuen Profilen pro Woche ihren Höhepunkt erreicht haben.“ sagte Dick Dekkers, Technologiedirektor bei Digidentity. „Um diesen Bedarf zu decken, haben wir unermüdlich daran gearbeitet, unsere digitale Verifizierungslösung zu erweitern, um sicherzustellen, dass sich Bewerber schneller registrieren können, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Bei der digitalen Identitätsprüfung geht Sicherheit immer vor Geschwindigkeit, um Verbraucher vor dem Risiko von Identitätsbetrug zu schützen.“

„Wir sind stolz darauf, mit Digidentity zusammenzuarbeiten und britischen Bürgern und Einwohnern in diesen herausfordernden Zeiten den Zugang zu wichtigen Online-Diensten zu ermöglichen.“ sagte Max Carnecchia, CEO von Mitek. „Unsere Priorität besteht darin, sicherzustellen, dass sich die Einwohner sicher und geschützt für wichtige Unterstützungsdienste der britischen Regierung anmelden können, wenn sie sie am dringendsten benötigen.“

Die Technologie von Mitek und Digidentity stellt sicher, dass die Identitäten der Benutzer von GOV.UK Verify am Ort der Anwendung sicher verifiziert werden, um potenzielle Betrugsfälle zu verhindern. Die Dokumentenverifizierungslösung von Mitek bietet in diesem Prozess eine kritische Verteidigungsebene, um sicherzustellen, dass diejenigen, die sich anmelden, wirklich die sind, für die sie sich ausgeben. Bei Verwendung eines von der Regierung ausgestellten Ausweisdokuments erfordert der Workflow, dass Benutzer eine Kopie des Ausweisdokuments zusammen mit einem Selfie einreichen, um ihre Identität zu überprüfen. Die KI und das maschinelle Lernen von Mitek werden verwendet, um vollautomatische Authentifizierungsprüfungen durchzuführen, die bei schwerwiegenderen oder komplexeren Fällen auf von Menschen unterstützte forensische Prüfungen zurückgreifen.

Jede Identität muss auf der Grundlage der von jeder Person bereitgestellten Informationen in nahezu Echtzeit bestätigt und verifiziert werden. Der eingerichtete Prozess muss schnell, sicher und robust genug sein, um Identitätsbetrug zu minimieren.

Gleichzeitig können nicht alle echten IDs automatisch überprüft werden, da einige nicht den modernen Dokumentenstandards entsprechen und es zu Inkonsistenzen in den Dokumentenbildern sowie begrenzten Datenerfassungstechnologien kommen kann. Die ständig zunehmende Komplexität krimineller Fälschungen bedeutet, dass die Technologie zur Betrugserkennung ständig weiterentwickelt und verbessert werden muss. Um die höchste Integrität der an GOV.UK Verify bereitgestellten Identitätsdienste zu gewährleisten, werden die bereitgestellten Daten mit maßgeblichen Quellen wie Regierungsdatenbanken und globalen Organisationen, einschließlich Interpol, abgeglichen.

HINWEISE FÜR REDAKTEURE

Über Mitek

Mitek (NASDAQ: MITK) ist ein weltweit führender Anbieter von mobiler Erfassung und digitaler Identitätsprüfung, der auf den neuesten Fortschritten in den Bereichen Computer Vision und künstliche Intelligenz basiert. Mit den Identitätsprüfungslösungen von Mitek können Unternehmen die Identität einer Person während digitaler Transaktionen überprüfen, um Risiken zu reduzieren und behördliche Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig den Umsatz aus digitalen Kanälen zu steigern. Mehr als 7,500 Unternehmen nutzen Mitek, um Vertrauen und Komfort bei der mobilen Scheckeinzahlung, der Eröffnung neuer Konten und mehr zu ermöglichen. Mitek hat seinen Sitz in San Diego, Kalifornien, mit Niederlassungen in den USA und Europa. Erfahren Sie mehr unter www.miteksystems.com.

 

Über Digident

Digidentity, ein Teil der Solera Holdings, Inc., ist Europas führendes Online-Identitätsverifizierungsunternehmen, das reibungslose Benutzerfreundlichkeit mit Sicherheit auf Regierungsniveau kombiniert. Es ist ein vertrauenswürdiger Lieferant und Partner von GOV.UK Verify, Königreich der Niederlande, Cloud Signature Consortium, DIACC, Post Office, Deloitte und Siemens, unter anderem. Allein im letzten Jahr hat Digidentity über 300 Millionen Authentifizierungen durchgeführt und die digitale Identität von mehr als 20 Millionen Menschen aus 150 Nationalitäten weltweit geschützt. Digidentity ist ein eIDAS-akkreditierter Qualified Trust Service Provider für SSL-, SBR- und professionelle Zertifikate und qualifizierte digitale Signaturen (eSGN).
Erfahren Sie mehr unter https://www.digidentity.eu/en/about-us/

###