Haus/Qapter-Blog/FÜNF ANSÄTZE, WIE SIE MIT DIGITALISIERUNG IHRE ZUKUNFTSFÄHIGKEIT UND KRISENFESTIGKEIT STÄRKEN
Über uns
Blog

FÜNF ANSÄTZE, WIE SIE MIT DIGITALISIERUNG IHRE ZUKUNFTSFÄHIGKEIT UND KRISENFESTIGKEIT STÄRKEN

Während sich die Auftragslage für KFZ-Werkstätten allmählich wieder stabilisiert, sind ihre Betreiber damit beschäftigt, Hygiene- und Sicherheitskonzepte zur Wahrung der Abstandsvorgaben umzusetzen – sei es durch geräumigere Arbeitsplätze, Wechselschichten, kürzere Schichten oder eine dauerhaft reduzierte Belegschaft vor Ort.

Die Schadenbranche durchläuft derzeit eine beispiellose Krise, in der zahlreiche ungünstige Umstände aufeinandertreffen: von der Unterbrechung globaler Lieferketten über eine erhöhte Nachfrage nach Teilen bis hin zu gewinnorientierten Kostensteigerungen und Engpässen bei Zulieferern waren in allen Fällen digital gesteuerte Strategien der Schlüssel, um unerwarteten Herausforderungen zu trotzen. Im Zuge der Erholung vom Krisenjahr 2020 wird klar: wer sich für die Zukunft rüsten will, kommt an der Digitalisierung nicht vorbei.

Die neue digitale Realität erfordert eine Abkehr von rein transaktionsbezogenen Geschäftsbeziehungen innerhalb bestehender Netzwerke. Wer dies versäumt, wird in einer sich zunehmend konsolidierenden Branche nicht nur das finanzielle Nachsehen haben. Stattdessen gilt es, auf tiefergreifende und innovationsbasierte Partnerschaften zu setzen, Arbeitsabläufe zu optimieren und die Schadenabwicklung kundenfreundlicher zu gestalten.

Wir haben unsere fünf besten Tipps zusammengestellt, wie Sie die Digitalisierung nutzen können, um Ihre Geschäftsbeziehungen zu stärken, Kompetenzen auszubauen und die Schadenbranche voranzubringen.

  1. Reibungspunkte optimieren – Der erste Schritt auf dem Weg zum Wandel besteht in einer Bestandsaufnahme des gesamten Workflows und der Ermittlung von Reibungspunkten und manuellen Aufgaben, die sinnvoll digitalisiert oder sogar automatisiert werden können. Von der kundengeführten Schadenerfassung bis hin zu intelligenter Triage und Kalkulation – welche intuitiven Lösungen beheben Reibungspunkte an neuralgischen Stellen im Workflow und sorgen auf breiter Ebene für mehr Geschwindigkeit, Effizienz und Präzision?
  2. Zukunftsweisende Technologien erproben  –  Revolutionäre, intelligente Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) führen zum Wandel des gesamten Schadenwesens und ermöglichen mit der Automatisierung manueller Aufgaben auch eine kontaktlose Schadenabwicklung. In der frühzeitigen Anwendung dieser Technologien liegt der Schlüssel zur Beschleunigung des digitalen Wandels.
  3. Netzwerke vertiefen –  altbekannte Probleme in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit und menschliches Fehlerpotenzial betreffen nicht nur einige wenige Akteure, sondern von Versicherungen über Hersteller bis hin zu Werkstätten die gesamte Branche. Zeigen Sie Initiative und treten Sie in Dialog mit Ihren Partnern, um gleichen Herausforderungen erfolgreich gemeinsam zu begegnen. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit an einer digitalen Strategie setzt den Anstoß für eine gemeinsame Vision, die alle Beteiligten in Aufschwung bringt und stärker macht.
  4. Kunden digital bedienen –  die Verbraucher wünschen sich dringend digitale Angebote für eine effizientere Schadenabwicklung. Einfache Änderungen wie automatisierte Abwicklungsangebote per Push-Mitteilung oder Abholbenachrichtigungen sind effektive Möglichkeiten für eine vereinfachte und beschleunigte Kommunikation. Angesichts der aktuellen Abstandsgebote sind intuitive Schadenerfassungslösungen, mit denen der Kunde über das eigene Mobilgerät Aufnahmen des Schadens erstellen und für eine datenbasierte Kalkulation per Bilderkennung übermitteln kann, der Schlüssel zu einer durchweg intelligenten, sicheren und kundenfreundlicheren Schadenabwicklung.
  5. Von Experten beraten lassen – Von Experten beraten lassen – In einer Zeit der raschen Digitalisierung sind die Anbieter entsprechender Lösungen Ihr fachkundigster Ansprechpartner. Als ausgewiesene Experten können sie ihre Kunden mit passenden Strategien, Tools und Serviceleistungen unterstützen und ermöglichen Ihnen mit ihrem Know-how den erfolgreichen Einstieg in die Digitalisierung. Bei Solera unterstützen wir unsere Kunden mit einem intelligenten Zusammenspiel aus Kompetenz, Daten und bewährter Repair ScienceTM und ebnen ihnen den Weg zu fundierten Entscheidungen, schnelleren Lösungen und maximaler Kundenfreundlichkeit. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Profis eröffnet Unternehmen wertvolle Erkenntnisse über ihre Abläufe und führt zu optimalen Lösungen mit maximaler Wirkung.TM um Kunden dabei zu unterstützen, fundierte Reparaturentscheidungen, schnellere Lösungen und ein verbessertes Kundenerlebnis zu treffen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Experten können Unternehmen ihren Workflow verstehen und die richtigen Lösungen für maximale Wirkung finden.

Der Weg zur Vollendung des digitalen Wandels ist von vielen veränderlichen Variablen gesäumt und erfordert eine enge Zusammenarbeit nicht nur mit Menschen, sondern auch zwischen Mensch und Technologie. Solera unterstützt die Branche dabei mit unterschiedlichen Technologien, die nicht nur intelligentere Entscheidungen, sondern auch eine erfolgreichere Zukunft ermöglichen sollen. Wir integrieren die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz in die moderne KFZ-Schadenabwicklung –steigen Sie ein und kommen Sie mit auf die Reise!   Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie hier das vollständige Whitepaper „Gemeinsam durch die Krise“ herunter.

Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie unser vollständiges Whitepaper zur Zusammenarbeit in einer Krise herunter.

Zum Seitenanfang