''Kontaktloser Workshop'' bietet Karosseriewerkstätten während der Pandemie weiterhin grundlegende Dienstleistungen an

Madrid, Spanien - Solera, ein weltweit führender Anbieter von Daten, Anwendungen und Dienstleistungen für Versicherungen und Automobile, gab stolz bekannt, dass sein Team in Spanien eine weitere Auszeichnung für seinen innovativen Ansatz zur Betreuung von Kunden in einer Zeit gewinnt, in der persönliche Geschäfte nicht möglich waren.

Die Auszeichnung von Actualidad Económica, der Wirtschaftsbeilage von El Mundo und einer der führenden nationalen Flugblätter in Spanien, würdigt Geschäftsinnovationen aus mehreren Hundert lokalen Einreichungen von Produkten und Dienstleistungen. Soleras Konzept „Contactless Workshop“ gehört zu den 100 besten innovativen Ideen des Jahres 2020.

Im März 2020, als Covid 19 begann und die Regierungen Sperren einführten, hat das spanische Solera-Team alle innovativen Ressourcen zusammengeführt, um kreativ über Wege nachzudenken, wie man Kunden unterstützen und Solidarität mit ihnen zeigen kann.

Die größte Herausforderung bestand darin, den Kunden weiterhin die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um trotz der enorm behindernden Einschränkungen betriebsbereit zu sein und ihr Geschäft zu führen. Das preisgekrönte Konzept des Teams lautete „Kontaktlose Werkstatt“. Diese transformative und innovative Idee lieferte eine Reihe digitaler Lösungen für Karosseriebaukunden und deren Kunden. Diese Lösungen umfassten virtuelle Workshops zu verschiedenen Themen wie Unternehmensbudgetierung, effektiver Einsatz von Video, digitale Bewertungen, Online-Einkauf von Ersatzteilen und Rückverfolgbarkeit von Reparaturprozessen.

„Unser Ziel war es, unsere Branche und unsere Kunden in einer sehr schwierigen Zeit zu unterstützen, in der wir ihnen nicht wirklich nahe sein konnten“, sagte José Luis Mayo, Iberia Business Director, Solera. „Wir sind stets auf den Erfolg unserer Kunden fokussiert. Nachdem die Pandemie begann, wussten wir, dass wir schnell handeln und neue innovative Ansätze entwickeln mussten, während wir für alle unsere Kunden den gleichen Zugang und die gleichen Tools gewährleisten mussten. An der Umsetzung dieses Konzepts hat unser Team wirklich hart gearbeitet und diese Anerkennung ist ein Gewinn für unsere Kunden und alle Projektbeteiligten.“

Dies ist der dritte in einer Reihe von Auszeichnungen, die Solera Spanien für die Top 100 der besten Ideen von Actualidad Económica gewonnen hat. Die Anerkennung von Solera wurde in die Kategorie „Digitale Transformation“ aufgenommen. Die Preisverleihung fand am 27. Mai stattth, 2021 im Beatriz Hotel in Madrid.

Weitere Informationen zu Solera oder ihren Lösungen für Karosseriewerkstätten finden Sie unter www.solera.com.

 

###

Über Solera

Solera ist der führende globale Datenintelligenz- und Technologieführer, der alle Komponenten bedient, die sich mit dem Fahrzeuglebenszyklus-Management befassen. Die datengesteuerte Intelligenz von Solera ist mit mehr als einer Milliarde Transaktionen jährlich unübertroffen und liefert geschäftskritische Lösungen, um die Komplexität zu minimieren und Reibungsverluste an allen Berührungspunkten im Fahrzeuglebenszyklus zu reduzieren. Die Lösungen von Solera ermöglichen eine intelligentere Entscheidungsfindung durch Software, angereicherte Daten, proprietäre Algorithmen und Maschinelles Lernen die zusammenkommen, um unseren Kunden Erkenntnisse zu liefern und Geschäftsergebnisse zu beschleunigen. Solera bedient über 235,000 globale Kunden und Partner in mehr als 90 Ländern auf sechs Kontinenten. Durch die Nutzung seiner marktführenden Lösungen bietet Solera unübertroffene Größe und Stärke mit überragender Leistung und liefert gleichzeitig Innovationen, um die Branche voranzutreiben. Für weitere Informationen besuchen Sie www.solera.com.

Pressekontakt:

soleraPR@jargonpr.com