Audavin®, integriert mit Qapter® KI-basierter Schätzung, identifiziert Fahrzeuge
Reduzieren Sie die Schadenschätzungsprozesse sofort um 20 Minuten oder mehr.

Westlake, TX, 22. Juni 2021 – Westlake, Texas – Solera Holdings, Inc. („Solera“), ein weltweit führender Anbieter von Daten, Anwendungen und Dienstleistungen für die Versicherungs- und Automobilindustrie, gab heute die Expansion von Toyota und Lexus bekannt und Modelle an seinen VIN-Dienst (Vehicle Identification Number) AudaVIN. Mit dieser Ergänzung deckt AudaVIN jetzt über 80 % der Fahrzeuge in den USA ab.

AudaVIN ist ein automatisierter Fahrzeugidentifizierungsdienst, der sich nahtlos in Qapter, Soleras KI-basierter Schätzungs-, Reparatur- und Bewertungslösung, integrieren lässt. AudaVIN hilft Kunden, ein Fahrzeug automatisch zu identifizieren, indem es Baudaten von Herstellern nutzt, um eine genaue Vorauswahl von Daten zu ermöglichen, einschließlich Grafiken, Teilen und Arbeit, die für die Schadenserfassung relevant sind. Die detaillierte Spezifikationsanalyse reduziert die Prüfzeit und bietet beim ersten Mal eine genaue Teileidentifikation für verbesserte Abrechnungsraten beim ersten Anruf und eine höhere Schätzungs- und Bewertungsgenauigkeit.

Fahrzeuge werden zunehmend mit Dutzenden von elektronischen Komponenten und Sicherheitsausrüstungen ausgestattet, die die Identifizierung bei der Sichtprüfung schwieriger denn je machen. Infolgedessen verbringen Unfallreparaturbetriebe und Kfz-Versicherungsunternehmen oft 20 Minuten oder mehr, um genaue Schadensschätzungen zu recherchieren und zu berechnen. AudaVIN reduziert das Risiko von Berechnungsfehlern und den Zeitaufwand für die Erstellung eines Kostenvoranschlags und gibt diese Zeit an seine Kunden zurück, indem er sofort einen genauen und detaillierten Kostenvoranschlag liefert.

„Das Ziel von Solera war schon immer, seinen Kunden einen einfachen, effizienten und genauen Schadenprozess zu bieten. AudaVIN ist eine einzigartige Lösung, die die VIN-Suche auf OEM-Ebene mit von Solera erstellten Daten kombiniert. Integriert in unseren Qapter-Schadensworkflow rendert AudaVIN ein 3D-Bild, das es Karosseriewerkstätten ermöglicht, Fahrzeugschäden schnell zu erfassen und zu generieren eine genaue Schätzung“, sagte Evan Davies, Chief Technology Officer, Solera.

Die AudaVIN-Lösung unterstützt Leichtfahrzeugmarken wie Toyota, Lexus, Nissan, Mercedes-Benz, Ford, Chevrolet und BMW, um nur einige zu nennen. Für weitere Informationen besuchen Sie Qapter.com.

###

Über Solera

Solera ist ein weltweit führender Anbieter von Daten- und Softwarelösungen für das Risiko- und Vermögensmanagement, die Unternehmen in der Automobil- und Versicherungsbranche höchste Datenschutz-, Sicherheits- und Integritätsstandards bieten und so die Anschlussfähigkeit entlang der gesamten Fahrzeugwertschöpfungskette unterstützen. Mit seinen Lösungen bringt Solera Kunden, Versicherungen und Hersteller zusammen und ermöglicht intelligentere Entscheidungen durch Service, Software, angereicherte Daten, proprietäre Algorithmen und maschinelles Lernen. Das Zusammenspiel dieser Faktoren liefert wertvolle Erkenntnisse und sorgt dafür, dass die Fahrzeuge und das Eigentum der Kunden optimal gewartet und fachgerecht repariert werden. Das Unternehmen ist in über 90 Ländern auf sechs Kontinenten aktiv und verarbeitet jährlich mehr als 300 Millionen digitale Transaktionen für über 235,000 Kunden und Partner. Mit seiner marktführenden Lösungskompetenz und den Best Practices für Geschäftsprozesse aus seinen Technologien auf der ganzen Welt kombiniert Solera unübertroffene Reichweite und Stärke mit überragender Leistung und einer Innovationskraft, welche die Branche voranbringt.

Pressekontakt:

soleraPR@jargonpr.com